Classy Cuts

Bild: 
Classy Cuts bei apfelgrün
Artikeltext: 

"We cannot and will not cut our conscience to fit this year's
fashion" das Motto von Classy Cuts steht für außergewöhnliche,
edle und zeitlose Kleidungsstücke und gegen die Beliebigkeit
schnelllebiger Trends.

Sabine Seeboth gründet 2010 das Modelabel Classy Cuts am
Ammersee. Die in New York ausgebildete Kostüm- und
Bühnenbildnerin verwendet für ihre Entwürfe klassische Details
aus Mode, Malerei, Theater, Film und Architektur der 30er Jahre.

Sabine Seeboth verbindet höchste handwerkliche Kunst, feinste
Materialien und außergewöhnliche Farbzusammenstellungen in
ihren Kollektionen anspruchsvoller Damen- und Kindermode.

Die hochwertigen Stoffe der Classy Cuts Modelle werden in der
traditionsreichen österreichischen Lodenweberei Leichtfried
hergestellt, die Zierbänder kommen von Satab in Frankreich.

Sabine Seeboth setzt mit Classy Cuts dem Mainstream etwas
entgegen: farbenfroh und mit schlichten Schnitten entstehen
Lieblingsstücke in erstklassiger Qualität.

Alle Classy Cuts Modelle und Accessoires werden von ausgewählten
Werkstätten am Ammersee hergestellt. Sie sorgen für
ausgezeichnete Verarbeitungsqualität und teilen Sabine Seeboths
Liebe für´s Detail.