NACHHALTIGKEIT – EIN GROSSES WORT

Was heißt das? Was bedeutet Nachhaltigkeit für uns? Ich habe viele Fragen dazu und konnte schon Antworten auf manche finden. In diesem Blog sammle ich die verschiedensten Aspekte, die mir und apfelgrün zum Anziehen sehr wichtig ist.

Wie kaufen wir in der Zukunft? 👚👕👜👝

Dies war eine der Fragen, die innerhalb einer aktuellen Studie von französischen Textilinstituten europäischen Konsumenten gestellt wurde. Die Top-3-Antworten lauteten: „weniger und besser“, „mehr nachhaltige Produkte“ und auf Rang 3 „mehr gebrauchte Kleidung“ kaufen. Sich in Second-hand zu kleiden, liegt im Trend. Früher konnte ich an keinem Second-hand Laden vorbei gehen, heute deckt sich mein Fashionmotto eindeutig mit ‚weniger und besser‘ und dazu noch nachhaltig. Was mir auch wichtig ist, dass ich mich auf saisonunabhängige Kleidungsstücke konzentriere. Sommerröcke trage ich im Herbst gerne mit einer dicken Strumpfhose und Stiefeln. Meine Second-hand Kleider sind die Kleider, die ich mir vor zig Jahren gegönnt habe und immer noch trage. 


Nachhaltige Order oder Click & Meet

Um Retouren umsonst⛔️ zu machen, unterstützen wir Sie bei Ihrer Order👜 dabei z.B. über Zoom, Ihr Outfit👕 optimal und typgerecht zusammenzustellen, damit Sie happy sind. Oder klicken Sie auf Click & Meet👨👨👧👦 oder noch besser, buchen Sie einen Termin bei uns, um zu sehen, fühlen und anprobieren.

Und wenn ich an Online Shopping denke, sehe ich aufgetürmte Pakete vor mir stehen, wertvolle leere Kartons, die nicht in die Papiertonne passen. Um unsere Natur zu schützen, verwenden wir Kartons einfach wieder. Platzprobleme haben wir nicht, da wir sie falten und so leicht stapeln können.


Bedachte Mode – mehr als fair

Aus Stoffrest wird bei uns „stoffreich“. Unsere wertvollen übriggebliebenen Materialien werden immer wiederverwendet, um daraus neue, langlebige Produkte zu kreieren. Zum Beispiel als Einstecktücher für den Gentleman, als Scrunchies, Nickitücher oder Lavendelsäckchen – einfach hochwertige Accessoires.

Faire Herstellung

Unsere Mode ist fair, d.h. sie wird unter fairen Produkt- und menschenwürdigen Arbeitsbedingungen produziert. Fair Fashion verspricht eine faire Entlohnung, sichere Arbeitsplätze, geregelte Arbeitszeiten, keine Kinderarbeit und die Vermeidung von gesundheitlichen Schäden sowie das Recht auf Gewerkschaft. Wir kennen unsere langjährigen Produzenten und deren Produktionsstätten und -bedingungen persönlich. Im direkten Austausch mit ihnen stellen wir sicher, dass unsere Modelle immer unter fairen Bedingungen hergestellt werden.


saisonunabhängige Kleidungsstücke